Stadion: Wankdorf

Das Stade de Suisse Wankdorf Bern ist ein Fussballstadion, das im Wankdorfquartier der Schweizer Stadt Bern im gleichnamigen Kanton steht. Es ist die Heimspielstätte des Fussballvereins BSC Young Boys und ist nach dem St. Jakob Park in Basel das zweitgrösste Stadion des Landes. Es wurde nach dem Abriss des Stadions Wankdorf 2001 gebaut, 2005 offiziell fertiggestellt und umfasst neben der Funktion als Fussballstadion auch ein Einkaufszentrum, eine Schule, einige Wohnungen und ein Solarkraftwerk. Als ein UEFA-Stadion der Kategorie 4 gehört es zur höchsten Klassifikation des Europäischen Fussballverbandes. Im Jahr 2008 fanden während der Fussball-Europameisterschaft hier drei Gruppenspiele statt.

Ab dem Sommer 2020 wird das Stadion den traditionsreichen Namen «Stadion Wankdorf» zurückerhalten. Ermöglicht wird die Umbenennung durch die CSL Behring AG, ein Unternehmen der medizinischen Biotechnologie. Das Unternehmen erwarb den Sponsornamen für fünf Jahre mit einer Option auf fünf weitere Jahre.