14 Jonathan Sabbatini

Nationalityuru Uruguay
PositionMittelfeld
Height175
Current TeamFC Lugano
CompetitionsSuper League
Seasons2019-20, 2020-21
Geburstag31. März 1988
Alter32

Jonathan Sabbatini, vollständiger Name Jonathan Maximiliano Sabbatini Perfecto, (* 31. März 1988 in Paysandú)

Jahre Station Spiele (Tore)1
2006–2007 Liverpool FC (Formativas)
2008/09 SS Virtus Lanciano 7 (0)
2009–2012 Calcio Chieti mind. 83 (15)
2012– FC Lugano 150 (23)

Karriere

Der 1,76 Meter große MittelfeldakteurSabbatini gehörte von Mitte 2006 bis Ende 2007 dem Kader der Reservemannschaft (Formativas) des Liverpool FC an. Anschließend soll er im ersten Halbjahr 2008 Spieler des italienischen Klubs SS Virtus Lanciano gewesen sein.Anderen Quellen zufolge stand in der Saison 2008/09 in dessen Reihen und lief dabei in sieben Begegnungen (kein Tor) der Serie C1 auf. Ab der Spielzeit 2009/10 spielte er für Calcio Chieti in der Serie D. 22 Spiele und drei Tore sind für ihn in jener Saison verzeichnet. 2010/11 folgten 29 Partien mit seiner Beteiligung. Dabei schoss er vier Tore. In der Saison 2011/12 bestritt er 36 Spiele in der Lega Pro Seconda Divisione, in denen er zehnmal ins gegnerische Tor traf.Andere Quellen berichten von 32 Spielen und acht Toren in jener Spielzeit. Anschließend wechselte er in die Schweiz zum Zweitligisten FC Lugano. Dort absolvierte er in der Spielzeit 2012/13 24 Partien in der Challenge League und schoss zwei Tore. In der Saison 2013/14 folgten 32 Zweitligaspiele mit sechs persönlichen Torerfolgen. In der Saison 2014/15 wurde er 32-mal in der zweithöchsten Schweizer Spielklasse eingesetzt und erzielte sechs Treffer. Am Saisonende stieg er mit dem Klub in die höchste Schweizer Spielklasse auf. In der Saison 2015/16 wurde er 33-mal (sechs Tore) in der Super League eingesetzt. Während der Spielzeit 2016/17 traf er dreimal bei 29 Ligaeinsätzen.

Super League

SaisonTeamToreAssistsGelbGelb-RotRotEigentorgespielte Spiele
2019-20FC Lugano02310019
2020-21FC Lugano0211004
Total-04420023
Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial
Instagram