3 Ermir Lenjani

Nationalityalb Albania
PositionVerteidiger
Height175
Current TeamGrasshoppers Club ZH
CompetitionsCredit Suisse Super League
Seasons2021-2022
Geburstag5. August 1989
Alter32

Ermir Lenjani (* 5. August 1989 in PristinaSFR Jugoslawien) ist ein Fussballspieler mit kosovarischerSchweizer und albanischer Staatsbürgerschaft. Der Verteidiger steht aktuell beim FC Sion in der Super League unter Vertrag.

JahreStationSpiele (Tore)1
2008–2012FC Winterthur96 (17)
2010→ Grasshopper Club Zürich (Leihe)6 (0)
2013–2014FC St. Gallen48 (2)
2015–2017Stade Rennes6 (0)
2015–2016→ FC Nantes (Leihe)20 (1)
2017–FC Sion29 (2)

 

Nationalmannschaft
JahreAuswahlSpiele (Tore)2
2013–Albanien26 (3)

Karriere

Verein

Ermir Lenjani begann beim FC Tössfeld mit dem Fussballspielen, ehe er in die Nachwuchsabteilung des FC Winterthur wechselte. 2008 debütierte er in der ersten Mannschaft. 2010 wechselte Lenjani für wenige Monate zu den Grasshoppers Zürich, bevor er wieder zum FCW zurückkehrte. In der Winterpause der Saison 2012/2013 wechselte Lenjani zum FC St. Gallen in die Super League und gab am 16. Februar 2013 gegen den FC Sion sein Debüt.

Ende Saison qualifizierte der FCSG dank dem 3. Platz für die UEFA Europa League. In der kommenden Saison wurde Lenjani nach dem Abgang von Pa Modou Jagne Stammspieler als linker Aussenverteidiger. Sein erstes Tor in der Super League erzielte Lenjani auswärts beim 1:0-Sieg gegen den aktuellen Tabellenführer Grasshoppers Zürich.

Im Januar 2015 wechselte Lenjani vom FC St. Gallen zu Stade Rennes und wurde im Sommer 2015 für ein Jahr an den FC Nantes ausgeliehen. Zur Saison 2017/18 wechselte er zurück in die Schweiz zum FC Sion, wo er einen Dreijahresvertrag bis Juni 2022 unterzeichnete.

Nationalmannschaft

2012 erhielt er ein Aufgebot für die albanische Nationalmannschaft. Im Herbst erhielt er erstmals ein Aufgebot für die albanische Nationalmannschaft. Ein Jahr später im September 2013 spielte er erstmals ein Länderspiel, das Albanien auswärts gegen Portugal gewann. Am 11. Oktober 2014 schoss er gegen Dänemark im Heimspiel in Elbasan sein erstes Länderspieltor.

Bei der Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich wurde er in das albanische Aufgebot aufgenommen und stand in allen drei EM-Partien auch im Stammaufgebot. Als einer der beiden schlechtesten Gruppendritten überstand das Team die Vorrunde nicht.

Credit Suisse Super League

SaisonTeamToreAssistsGelbGelb-RotRotEigentorgespielte Spiele
2021-2022Grasshoppers Club ZH0100003
Total-0100003